Seife für Küchengerüche, geht das?

Einfraufirma Knoblauch Zwiebeln

Seife für Küchengerüche, geht das?

Kennen Sie das auch? Zwiebeln und Knoblauch passen fast in jedes Essen. Auf dem Teller lecker, der langanhaltende Geruch an den Händen aber überhaupt nicht schön.

Dafür habe ich eine passende Lösung gefunden. Eine Küchenseife, die diese Gerüche entfernt.

So macht es mir nichts mehr aus, Zwiebeln und Co. zu verwenden. Mein Sohn hat mich dann aber noch auf etwas anderes gebracht. Er macht eine Ausbildung zum Bau-u.-Landmaschinenmechaniker. Da riechen seine Hände immer nach Maschinenfett. Dies hat ihn von Anfang an gestört.

Nun wäscht er sich ebenfalls nach der Arbeit die Hände mit der Küchenseife und der Geruch ist weg.

Freunde benutzen Sie auch nach dem Rauchen um den Nikotingeruch von den Händen zu entfernen. Oder sich ihre Hände zu waschen, wenn sie ihrem Hund Leckerli gegeben haben.

Ursprünglich für Essensgerüche gedacht, ist diese Seife doch super vielseitig einsetzbar. Weniger Reiniger für mehr Lösungen, das passt genau in mein Konzept.

Für weitere Tipps und Fragen per Email: AnneSchemmick@t-online.de und per Telefon: 0177 733 3560

/ Aktuelles, Küche