Meine Entspannung nach dem Schaumbad

Ein Frau Firma Entspanntes Schaumbad

Meine Entspannung nach dem Schaumbad

Bei kalten Temperaturen gib es nichts Schöneres als ein Schaumbad zu nehmen. Gedämpftes Licht, Kerzen, ein Buch…. So lässt es sich aushalten.

Entspannung pur, die schnell wieder verfolgen ist, wenn anschl. die Badewanne gereinigt werden muss.

Nun besitze ich eine Acrylbadewanne in der keine Mikrofaser angewendet werden soll.

Mein sanftes Duo für Acryl.

Sauber ledern mit einem Wisch.

Einfach trocken entstauben.

Einfach staubfrei geschüttelt.

Deshalb benutze ich hier ein spezielles Tuch, welches auch für die empfindlichen Oberflächen geeignet ist. Ein Spritzer Sanitärreiniger gegen die Wasserflecken und schon glänz die Wanne wieder.

Dann wird sie oft viele Wochen nicht mehr benutzt und staubt einfach nur zu. Sie dann mit einem feuchten Tuch auszuputzen ist ungünstig. Denn ein Tuch kann den Staub nicht festhalten und ich habe das Gefühl, den Staub nur hin und her zu schieben, ohne ihn wirklich aus der Wanne zu bekommen. Deshalb bin ich froh meinen flauschigen Staubhandschuh zu besitzen. Auch er ist für Acryl geeignet. Im trockenem Zustand angewendet, nimmt er den Staub auf und ich kann ihn für weitere Arbeitsschritte einfach am offenem Fenster ausschlagen. So ist die Wanne schnell wieder sauber, bis es wieder kälter wird und ich mich auf ein Schaumbad freue.